Bürger für Rheinstetten

Die parteiunabhängige Wählervereinigung im Gemeinderat

Bürgernahe Kommunalpolitik mit uns

Die Bürger für Rheinstetten treffen sich Montag, den 11. November ab 2000 Uhr in der alten Schule in Forchheim, Haupstraße 2. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre Vorstellungen einzubringen. Teilen Sie uns ihre Wünsche mit, damit wir das Leben in unserer Gemeinde verbessern können.

aktuelle Informationen

„Rheinstetten wird sauberer!“
in der letzten AUT-Sitzung ging es um die Anschaffung einer Kehrmaschine für knapp 130.000 Euro. Mehrere Modelle wurden von der Verwaltung vorab getestet, eine elektrisch betriebene Maschine war nicht dabei. Die Standardargumente „zu hohe Kosten“ oder „nicht ausgereifte Technik“ waren die Begründung dafür, eine Maschine mit CO2-freiem Elektroantrieb nicht in die Auswahl miteinzubeziehen. Ein Mitglied der CDU-Fraktion sieht die Anschaffung unter rein „betriebswirtschaftlichen“ Gesichtspunkten. Angesichts einer von der Verwaltung eingeschätzten Lebensdauer von 6 bis 7 Jahren, kann der vorliegende Anschaffungsvorschlag weder als besonders „betriebswirtschaftlich“ günstig noch besonders „nachhaltig“ bezeichnet
werden. Eine Berücksichtigung der Auswirkungen auf das Klima und „saubere“ Luft, wie in vielen Gemeinden zwischenzeitlich üblich, erfolgte in Rheinstetten damit nicht. Mit Zustimmung von CDU, SPD und ULR wurde gegen die Stimme der BfR der Anschaffung zugestimmt. Die Grünen/Bündnis 90 hatten keine klare Meinung zu dem Thema und enthielten sich der Stimme. 

 

Die BÜRGER für RHEINSTETTEN werden weiterhin von Otto Deck im
Gemeinderat vertreten.
Kontakt: info (bei) buerger-fuer-rheinstetten.de

Klimapaket in hochpotenzierter geballter Kraft der alternativen Globuli. Es darf eben nichts kosten - nur unser Leben. Rheinstetten mischt vorbildlich mit mit der nicht stattfindenden Dachbegrünung. Die bestechende Logik: was nicht grünen kann, wird nicht verdorren. Helfen Sie mit, bringen Sie sich ein, reden Sie mit. Im Blog (einfach mal drauf klicken) können Sie Kommentare hinterlassen oder uns eine Email schicken. Wir, von den BfR, haben zwar nur eine Stimme im Gemeinderat; Otto Deck bringt diese aber konsequent ein.

(Herbert Förter, BfR)

Bürger für Rheinstetten: parteiunabhängige nachhaltige Sozialpolitik zum Wohle der Gesamtbevölkerung

 Otto Deck im Gemeinderat

Gästebuch der BfR

Name*:

Homepage:

Nachricht*:

Datenschutz*:
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.

Einträge

Aufrufe 

 
 
 

Seitenabrufe 

 
 
 
 

Bürger für Rheinstetten

Parteiunabhängig das Gemeinwohl nachhaltig mitgestalten