Bürger für Rheinstetten

Die parteiunabhängige Wählervereinigung im Gemeinderat

Bürgernahe Kommunalpolitik mit uns

Die Bürger für Rheinstetten treffen sich Montag, den ?.?.202? ab 1930 Uhr in der alten Schule in Forchheim, Haupstraße 2. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre Vorstellungen einzubringen. Teilen Sie uns ihre Wünsche mit, damit wir das Leben in unserer Gemeinde verbessern können.

aktuelle Informationen

Was machen eigentlich die Frauen Landtagsabgeordnete?
Letzten Freitag berichteten die BNN über „entnervte Impfwillige“. Im „Alleskönner-Land“ Baden-Württemberg geht man bei den Organisatoren der Covid-Impfungen offensichtlich davon aus, dass die Generation 80plus schon 100prozent im digitalen Zeitalter angekommen ist und über die dazu erforderliche häusliche Infrastruktur verfügt. Schön auch, dass sich die indirekt gewählte cdu-Landtagsabgeordnete unseres Wahlkreises mitfühlend aber erfolglos um den Impftermin für einen 87-jährigen Nachbarn kümmert. Über das, was sie im Vorfeld dafür getan hat, den unserer Lebenswirklichkeit schon etwas entrückten Verantwortlichen der Landesregierung, die Bedürfnisse und Erwartungen insbesondere älterer Menschen nahe zu bringen, wusste sie auf dem kürzlich stattgefundenen digitalen Neujahresempfang der örtlichen cdu nichts zu berichten. Ebenfalls nicht bekannt sind eventuelle Initiativen hierzu ihrer Grünen Landtagskollegin, die der größeren Regierungsfraktion angehört.
Die Bürger für Rheinstetten werden im Gemeinderat Initiativen der Stadt und des Seniorenrates unterstützen, für Rheinstetten unbürokratische und „analoge“ Lösungen zur Unterstützung Impfwilliger zu finden. Sicherlich gibt es in Rheinstetten weitere Freiwillige, die gerne helfend tätig werden.
Die Bürger für Rheinstetten werden die Herausforderungen des Jahre 2021 annehmen und wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern Gesundheit!
 

 

Die BÜRGER für RHEINSTETTEN werden von Otto Deck im Gemeinderat vertreten.
Kontakt: info (bei) buerger-fuer-rheinstetten.de

                Otto.Deck (bei) gemeinderat-rheinstetten.de (Tel. 07242 5633)

19.01.2021:

Der "Lockdown" - wie immer man das nennen will - hat gar nichts gebracht. Die nun weitaus höheren Zahlen möchte ich hier nicht darstellen. 

 

29.11.2020:

Zahlen sagen mehr als falsche Worte   

  •  Die Anzahl der Neuinfizierten im Oktober ist so hoch wie alle Infizierten von März bis September.
  • Im November gibt es mehr Neuinfizierte als von März bis Oktober zusammen.
  • Im November so viel Tote wie im April.

inf-pro-monat-29nov20

tote-pro-monat-29nov20

Erkennen Sie die Abschwächung?

 

Förter, digital

Bürger für Rheinstetten: parteiunabhängige nachhaltige Sozialpolitik zum Wohle der Gesamtbevölkerung

Aktuelle Bewertung zu Corona hier klicken


20.10.20: 

  • 105 Neuinfizierte pro 100T in einer Woche in Rheinstetten

(Herbert Förter, verschnupft)

 Otto Deck im Gemeinderat

Gästebuch der BfR

Name*:

Homepage:

Nachricht*:

Datenschutz*:
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.

Einträge

Aufrufe 

 
 
 
 

Seitenabrufe 

 
 
 
 

Bürger für Rheinstetten

Parteiunabhängig das Gemeinwohl nachhaltig mitgestalten

Bürger für Rheinstetten (BfR) [-cartcount]