Gedankensplitter

Ideen, Stichpunkte: alles, was uns so einfällt - nur mal notiert; muss noch durchdacht werden.

Sie haben auch Ideen? Teilen Sie uns diese mit (über Kontakt).

  1. Steinwüste Vorgarten
    Rheinstetten hat viele Vorgärten, die als Steinwüste gestaltet sind. Der fernöstliche exotische Touch verbreitet sich immer mehr und schafft so ein uniformes städtisches Erscheinungsbild. Zugegen: der eine oder andere Vorgarten gefällt mir. Natürlich ist das aber nicht. Auch nicht umweltverträglich. In einigen Jahrzehnten wird es wohl überall so aussehen, gestaltet von der dann toten Natur. 
    Herbert Förter von den BfR 
  2. Dachbegrünung
    hat der Gemeinderat gerade mehrheitlich abgelehnt, im solidarischem Schulterschluß mit dem Klimapaketchen der Bundesregierung.
  3. Vorrang für Fußgänger
  4. Höchstgeschwindigkeit innerorts 30 km/h
  5. Ortsbegrünung
  6. Altstadtsanierung
  7. Albert Schweitzer Schule
    Die ASS muss weg zugunsten billigen Wohnraums ab 12 €! Oder?
  8. Windenergie
    Bei uns gibt es wenig Wind, dessen Energie über Windräder ökonomisch abgeschöpft werden könnte. Dennoch liebäugelt man mit der Errichtung von Windrädern zulasten der Natur. Aus Windmangel werden die Räder still stehen. Geräuschbelästigung müssen wir also nicht befürchten. Bei Sturm müssen die Rotoren abgeschaltet, arretiert werden.
    Herbert Förter von den BfR
  9. Glyphosat freie Landwirtschaft
  10. wirklich bezahlbare Wohnungen für Pflegekräfte
  11. Umnutzung der Räume für Edeka
    Rheinstetten ist mit Aldi, Norma, Penny, Rewe, Roßmann sehr gut versorgt. Die Ansiedlung von Edeka in der neuen Stadtmitte bringt keine Vorteile für uns Bürger. Da Edeka deutlich teurer ist, wird der Laden nicht lange bestehen. Ändern können wir daran wohl leider nichts mehr. Obwohl noch nicht gebaut, ist die Sache bereits gegessen. Wir können schon mal überlegen, wie der Gebäudeteil danach genutzt werden kann, meint Herbert Förter von den BfR.
  12. Bauhof
  13. Lärmschutz 

Bürger für Rheinstetten

Parteiunabhängig das Gemeinwohl nachhaltig mitgestalten