Gasverdichter

Ein Gasverdichter (Internetsuche: Verdichterstation Wiki) auf der Gemarkung Rheinstetten muss her! Warum eigentlich? Nach der technischen Beschreibung wird alle 400 km eine Station benötigt. In unmittelbarer Nähe von Rheinstetten, in Stutensee-Blankenloch gibt es bereits eine Verdichterstation. Warum reicht die plötzlich nicht mehr? Ist es zukunftsorientiert, den Gasdurchsatz um 70 % zu steigern? Gasverbrennung erzeugt CO2 - künftig also 70 % mehr! Klimaziele? Brauchen wir nicht; die Wahlen sind rum. Was passiert mit der enormen Abwärme? Wird in die Luft geblasen? Welchen Nutzen hat Rheinstetten?

103 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Bürger für Rheinstetten

Parteiunabhängig das Gemeinwohl nachhaltig mitgestalten