Klimaerwärmung

gibt es nicht. Durch die Ausbreitung der Wüstengebiete lässt die Natur Neger und Gleichwertige aussterben, sagt die AfD.

Holzverbrennung kann nicht klimaneutral sein, da nicht genug Holz nachwachsen kann. Durch stetige Vernichtung der Wälder verringert sich die Sauerstoffproduktion. Die Nutzung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Gas und Erdöl (samt Benzin, Diesel und Kerrosin) entzieht der Luft zusätzlich Sauerstoff. Irgendwann geht der Menschheit die Luft aus, sagt der Biologe.  

102 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Bürger für Rheinstetten

Parteiunabhängig das Gemeinwohl nachhaltig mitgestalten